Neu in der VHS: Trickbetrug – Wie kann man sich davor schützen

0

Trickbetrug, Enkeltrick, Taschenträgertrick, Betteltrick: Über diese und andere Betrugsmaschen informiert Kriminal-Haupt-Kommissar Speiser von der Polizei-Inspektion Nordhausen in einem Vortrag der VHS Nordhausen am 17. April um 16 Uhr. Der Dozent erklärt, wie man Trickbetrug erkennen kann, wie man sich in einer solchen Situation schützt, verhält und handelt und informiert gleichzeitig über die Rechte der Betroffenen in einem solchen Fall. Behandelt werden zum Beispiel Trickbetrug an der Haustür oder übers Telefon. Der Fachvortrag zeigt konkrete Möglichkeiten auf, um sich effektiv vor Betrug an der Haustür und anderswo zu schützen.

Der Vortrag ist kostenfrei. Anmeldung in der VHS, Telefon 03631 609121 oder www.vhs-nordhausen.de.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*