Nach Sachbeschädigung und Körperverletzung im Krankenhaus

0

(LPI-NDH)
Zwei geparkte Autos wurden gestern, am späten Nachmittag, in der Rathsfelder
Straße beschädigt. Ein 23-jähriger Bewohner der dortigen Gemeinschaftsunterkunft
hatte an beiden Fahrzeugen mit einem spitzen Gegenstand die Luft an den Reifen
abgelassen und zerkratzte den Fahrzeuglack. Während die Polizisten die Vorfälle
vor Ort zur Anzeige brachten, kam es in der Unterkunft zu einer tätlichen Auseinandersetzung.
Der 23-Jährige aus Afghanistan war mit einem anderen Bewohner in
Streit geraten und hatte ihn mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Auf Grund der
Alkoholisierung des Täters, zum Eigenschutz und Schutz der anderen Bewohner,
der Täter ist wegen seines aggressiven Auftretens bekannt, wurde er in die psychiatrische
Abteilung des Krankenhauses eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand ein
Schaden von 250 Euro.

Share.

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*