Musikalischer Zauber in der Vorweihnachtszeit

0

Loh-Orchester lädt zum Weihnachtskonzert „Weihnachtszauber“ – Kinder- und Jugendchor Nordhausen gestaltet das Programm mit

Trotz aller Vorbereitungen für die Feiertage strahlt die erwartungsvolle Adventszeit vor Weihnachten jedes Jahr von neuem einen großen Zauber aus. Mit einem festlichen Weihnachtskonzert möchte das Loh-Orchester Sondershausen unter der musikalischen Leitung von Generalmusikdirektor Michael Helmrath seinem Publikum die Vorweihnachtszeit noch schöner gestalten. Mit dabei ist in diesem Jahr erstmals der von Thomas Hofereiter geleitete Kinder- und Jugendchor Nordhausen.

Nach einer ersten Konzerthälfte mit dem bekannten „Abendsegen“ aus Engelbert Humperdincks Oper „Hänsel und Gretel“ für Orchester und der beliebten „Nussknacker-Suite“ von Peter Tschaikowsky wird der Chor gemeinsam mit dem Orchester zu hören sein. Auf dem Programm stehen Choräle aus Johann Sebastian Bachs „Weihnachtsoratorium“, Musik von Georg Friedrich Händel sowie englische Chormusik unter anderem von John Rutter. Den besinnlichen Abend lassen wir mit bekannten Weihnachtsliedern zum Mitsingen ausklingen.

Das Weihnachtskonzert findet am 1. Dezember um 19.30 Uhr und am 3. Dezember um 18.00 Uhr im Theater Nordhausen statt. In Sondershausen wird das weihnachtliche Programm im Rahmen des 2. Loh-Konzerts am 6. Dezember um 19.30 Uhr im Achteckhaus zu hören.

Karten für das Weihnachtskonzert und das 2. Loh-Konzert gibt es an der Theaterkasse (Tel. 0 36 31/98 34 52), in der Touristinformation Sondershausen (Tel. 0 36 32/78 81 11), im Internet unter www.theater-nordhausen.de und an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.

Foto: Theater Nordhausen, Tilmann Graner

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*