Museumspädagogische Angebote im Kunsthaus Meyenburg im Herbst

0

Nordhausen (psv) Im Kunsthaus Meyenburg gibt es jetzt im Herbst zur derzeitigen Sonderausstellung auch Mitmachaktionen für alle Museumsbesucher.

Die Sonderausstellung „Einfach tierisch – Vom Hahn zum Pferd“ präsentiert Grafiken, Gemälde und Skulpturen sowie Klang- und Videoinstallationen von 82 verschiedenen Künstlern, darunter Werke der bekanntesten deutschen und spanischen Künstler Albrecht Dürer, Lucas Cranach d. Ä., Max Klinger, Max Liebermann, Pablo Picasso, Salvador Dalí, Horst Janssen oder A.R. Penck. In den Herbstferien gibt es auch hier zusätzliche museumspädagogische Angebote: Kinder erwartet ein tierisches Malvergnügen. Unter dem Motto: „Mein liebstes Tier“ können alle kleinen Künstler ihr Lieblingstier aus der aktuellen Ausstellung oder aus dem Meyenburg-Park zeichnen. Malbretter, Papier und Stifte liegen bereit. Die Malaktion ist für Kinder kostenlos. Das Mammut freut sich auch schon aufs Modellstehen! Die gefertigten Kunstwerke werden während der Ausstellung im 2. Obergeschoss des Kunsthauses ausgestellt und am Ende der Ausstellung prämiert. Die Preise, tierisch gute Bücher, werden vom Kunsthaus Meyenburg Förderverein e.V. gestiftet und vergeben.

Eine Mitmachaktion für alle Museumsbesucher ist das tierische Quiz, das nicht nur ein tierisches Vergnügen, sondern auch gutes Hinschauen erfordert.

Die nächste tierische Ausstellungsführung findet am 22. Oktober, um 15 Uhr, statt.

Die drei städtischen Museen Kunsthaus Meyenburg, Flohburg | Das Nordhausen Museum und Museum Tabakspeicher sind von Di bis Sa von 13 bis 17 Uhr und So von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Schulklassen oder Hortgruppen können auch vormittags auf Anmeldung die Museen besuchen. Die aktuellen Hygienevorschriften finden Sie auf www.nordhausen.de.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*