Mit Pfefferspray und Messer ausgerüstet

0

LPI-NDH:

Nordhausen (ots)

Um den Mühlhof fanden am Donnerstag Baumpflegearbeiten statt. Hierfür war der gesamte Bereich für die Fußgänger gesperrt. Das missfiel am frühen Nachmittag zwei Männern. Sie ignorierten die Sperrung. Von den dort anwesenden Arbeitern darauf angesprochen, reagierten beide zunächst verbal aggressiv. Es kam zu einem Gerangel, wobei einer der Männer gegen die Arbeiter Pfefferspray einsetzte. Der Zweite drohte mit einem Taschenmesser. Noch vor Eintreffen der Polizei flüchteten die Täter. Ohne Erfolg, denn im Rahmen weiterer Maßnahmen konnten die beiden Polizeibekannten ermittelt werden. Es handelte sich um zwei Männer (deutsch) im Alter von 20 und 21 Jahren. Den 21-Jährigen erwischten Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes im Statdgebiet wenig später beim Diebstahl von Leergut. Die hinzugerufenen Polizisten fanden bei ihm das im Mühlhof benutzte Taschenmesser und stellten es sicher. Die Ermittlungen dauern an. Die Arbeiter erlitten durch das Pfefferspray leichte Verletzungen im Gesicht.

Share.

Leave A Reply

*