Mit Mitwirkenden ins Gespräch kommen – Zuschauergespräch nach „Luisa Fernanda“ am Mittwoch, 23. November

0

Die deutschsprachigen Erstaufführung der Zarzuela „Luisa Fernanda“ am vergangenen Freitag hat das Publikum begeistert. Im Anschluss an die zweite Vorstellung am Mittwoch, 23. November, bietet das Theater Nordhausen nun in einem Zuschauergespräch Interessierten die Gelegenheit, sich mit Mitwirkenden an der Produktion auszutauschen.

Chefdramaturgin Anja Eisner hat Generalmusikdirektor Michael Helmrath, den musikalischen Leiter der Produktion, sowie einige Sänger aus der spanischen Operette eingeladen. Mit von der Partie wird auch eine Gruppe Göttinger Romanistik-Studenten sein, die sich in diesem Semester mit dem Thema Zarzuela beschäftigen. Auch sie werden das Zuschauergespräch nutzen, um mit den Mitwirkenden ins Gespräch zu kommen.

Für Besucher der Vorstellung von „Luisa Fernanda“ am 23. November um 15 Uhr ist das Publikumsgespräch kostenlos. Karten für die Vorstellung gibt es noch an der Theaterkasse (Tel. 0 36 31/98 34 52), im Internet unter www.theater-nordhausen.de und an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.

Foto: Szene aus „Luisa Fernanda“; Foto: Roland Obst

Share.

Leave A Reply

*