Mit Kompass ins Gelände…

0

Am Samstag fand das erste Geländespiel der Jugendfeuerwehren der Gemeinde Werther in Großwechsungen statt. Mit dabei war auch der Nachwuchs des THW OV Nordhausen.

An verschiedenen Stationen in Großwechsungen verteilt mussten alle ihre Geschicklichkeit und ihr Fachwissen unter Beweis stellen. An einer Station wurden auch der Geruchs-, Geschmacks- und Tastsinn der Kinder geprüft. Los ging der Rundkurs für alle an der 1. Station an der Wache in Großwechsungen. Dort bestand die Aufgabe darin sich eine Karte der Route durch den Ort zu erarbeiten um auch alle Anlaufpunkte zu finden und zu erreichen.

Nachdem die einzelnen Gruppen alle sieben Aufgaben gemeistert hatten, ging es zurück ins Gerätehaus. Hier wartete in Form von Nudeln und Tomatensoße eine Stärkung für alle Teilnehmer.

Im Anschluss ging es weiter mit der Siegerehrung. Heute waren alle Gewinner. Jedes Kind erhielt ein kleines Geschenk und eine Urkunde. Erfreulich war auch, dass einige Jugendfeuerwehrmitglieder, durch die erfolgreiche Teilnahme am Geländespiel, mit der Jugendflamme Stufe 1 ausgezeichnet werden konnten.

Zum Schluss waren sich Betreuer und Kinder einig, es war für alle ein großer Spaß. Ein besondere Dank geht an das THW Ortsverband Nordhausen und an das Deutsche Rote Kreuz für die Beteiligung und Unterstützung an je einer Station. Für das leckere Mittagessen bedanken wir uns bei Jana und ihrem Team von der Gaststätte „Bei Muttern“.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*