„Mieke kann nicht schlafen“ ab 16. September im Theater unterm Dach

0

Alle Eltern kennen das, und alle Kinder auch: „Ab ins Bett!“, sagen Mama und Papa. Aber Mieke kann einfach nicht einschlafen. Sie hat schon alles probiert: den Sandmann geschaut, mit ihren Eltern Einschlaflieder gesungen – sogar Schäfchen hat sie gezählt. Nichts hat geklappt. Vielleicht will Mieke aber auch gar nicht schlafen! Denn wenn man abends wach ist, wenn Mama und Papa im Wohnzimmer sind, kann man viele spannende Abenteuer erleben …

Mieke nimmt Kinder ab vier Jahren mit auf eine wundersame Reise ins nächtliche Kinderzimmer, wo es auch schon mal vorkommen kann, dass sich die gruseligen Monster als harmlose Spielgefährten entpuppen.

Mit „Mieke kann nicht schlafen“, einer zauberhaften kleinen Geschichte von Schäfchen und Monstern, meldet sich Daniela Bethge aus der Elternzeit zurück. Die Theater- und Tanzpädagogin hat mit der neuen Spielzeit die Leitung des Jungen Theaters übernommen. In der Eröffnungsinszenierung führt sie Regie und spielt selbst die Rolle der Mieke. Die Ausstattung hat Ronald Winter entworfen.

Am Sonntag, 16. September, um 11 Uhr feiert das Stück für Kinder ab vier Jahren Premiere im Theater unterm Dach. Karten für die Premiere und Restkarten für die nächsten Vorstellungen am 20.09., 18.10. und 19.10. jeweils um 10 Uhr im Theater unterm Dach gibt es an der Theaterkasse (Tel. 0 36 31/98 34 52), im Internet unter www.theater-nordhausen.de und an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*