Menhir – mystische Orte im Harzvorland

0

Spaziert man am nördlichen Harzrand entlang, so findet man gelegentlich ungewöhliche Steinbrocken. Wie bespielsweise die Langsteine zwischen Heimburg und Benzingerode. Hierbei handelt es sich jeweils um einen sogenannten Menhir. Die Bedeutung beziehungsweise den Grund für die dortige Platzierung ist nicht zweifelsfrei bekannt. Nur eins ist sicher, sie wurden dort von Menschenhand während der Jungsteinzeit aufgestellt.

Wir besuchten diesen mystischen Ort, aber sehen sie selbst…

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*