Mann hält Polizei über Stunden auf Trapp, Festnahme am Abend erfolgt

0

LPI-NDH:

Nordhausen (ots)

Ein 34-jähriger, polizeibekannter Mann hielt am Mittwochabend die Nordhäuser Polizei über Stunden in Atem. Gegen 21.30 Uhr konnte er endlich dingfest gemacht werden. Er hatte zuvor mit einer Axt die Scheibe am Gebäude eines Gesundheitsstudios in der Rautenstraße eingeschlagen. Mehrere Zeugen hatten den Notruf gewählt. Die eingesetzten Beamten konnten den Mann schließlich betrunken und unter dem Einfluss von Drogen stehend festnehmen. Umfangreiche Suchmaßnahmen, ein Fährtenhund war sogar angefordert worden, führten noch am Abend zum Auffinden der benutzten Spaltaxt. Am Nachmittag hatte er bereits einen Paketzusteller tätlich angegriffen und vermutlich aus einem Lieferfahrzeug in der Neustadtstraße Waren gestohlen (siehe Pressemeldung vom 13.März). Die fand die Polizei am frühen Mittwochabend in einer Nordhäuser Wohnung, in der sich der 34-Jährige ab und an aufhält. Der Mann kam ins Krankenhaus.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*