Mann auf Brocken gestorben

0

Wie die Goslarsche Zeitung berichtet, ist der Mann der auf einer Plattform des Sendemastes auf dem Brocken lag, tot. Das bestätigte die Polizei in Halberstadt. Höhenrettungskräfte der Berufsfeuerwehr waren aus Magdeburg mit dem Hubschrauber zum Unglücksort geflogen, um den Mann abzuseilen. Augenzeugen berichteten, dass Einsatzkräfte versucht hatten, den Mann wiederzubeleben. Wie es zu dem Unfall kam ist zum derzeitigen Zeitpunkt noch unklar. In Kürze will die Polizei Einzelheiten mitteilen. Polizei, Rettungsdienst und Helfer der Feuerwehr befinden sich auf dem Brocken.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*