Mädchen in Nordhausen Ost belästigt

0

Verdächtigen kurz nach der Tat festgenommen

(LPI-NDH)
In Nordhausen ist am Donnerstagnachmittag wenige Minuten nach dem sexuellen Missbrauch eines Kindes der Verdächtige festgenommen worden.
Um 13.20 Uhr war die Polizei alarmiert worden. Zunächst hieß es, der Unbekannte habe ein Mädchen in ein Gebüsch gezerrt. Alle verfügbaren Streifen wurden nach Nordhausen-Ost zur Karl-Meyer-Straße beordert. Die Fahndung nach dem Mann begann sofort. Bereits um 13.45 Uhr war der 54 Jahre alte geistig behinderte Mann vor seinem Wohnhaus festgenommen werden. Hilfreich für die Fahndung war die Tatsache, dass das 10-jährige Mädchen zumindest den Vornamen und den ungefähren Wohnort kannte.
Wie sich später bei den Ermittlungen und der Anhörung des Kindes herausstellte, sei das Mädchen eigenständig in das Gebüsch gelaufen, um austreten zu gehen. Der Mann sei ihm dann gefolgt und soll es unsittlich berührt haben.
Der Beschuldigte bleibt zunächst bis zur Entscheidung der Staatsanwaltschaft über den weiteren Verfahrensweg in polizeilichem Gewahrsam.

Share.

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*