Luftartistik & Jonglage bei „Blue Balloon“ im Zappelini-Zelt

0

Am Samstag, 25. Juni, um 20 Uhr, laden die jungen Artistinnen von Aerophilia Company ein zum Staunen und Diskutieren. Denn Artistik kann mehr als Unterhaltung sein. Unterschiedliche Perspektiven werden sichtbar, durch die Verbindung mit Artistik entstehen berührende und aufwühlende Bilder, die zum Nachdenken anregen. Xilian und Floh sind ein Luftartistik- und Performance-Duo aus Berlin. Die Zuschauerinnen und Zuschauer erleben im Zappelini-Zelt gleich drei Zirkusshows an einem Abend: FELINAERO – Eine feministische Kurzgeschichte über eine Katze und ein Trapez, FINE FETHERS MAKE FINE BIRDS – Ein dreidimensionales Spiel um Kleidung und Identität und LOVE & RAGE – Die Performance beschäftigt sich mit Erfahrungen von queeren Menschen, Diskriminierung und Solidarität. Mehr zu den Künstlerinnen unter https://www.aerophilia-company.de.

Am Donnerstag, 30. Juni, um 20 Uhr, erlebt das Publikum im Zappelini-Zelt die außergewöhnliche Jonglage „Runners“ von Hippanna.Maleta: Zwei Jongleure auf dem Laufband, sie laufen und laufen und können nicht runter, während ein Musiker sie durch eine Reihe von Spielen und Experimenten treibt. In Runners setzt sich das international besetzte Künstlertrio mit der realen und der gefühlten Geschwindigkeit der Zeit auseinander. Sie experimentieren mit der Evolution des menschlichen Ganges sowie der Fähigkeit zum Wurf in einer zunehmend unbewegten Kultur. Zentrale Mitspieler der Show sind zwei unerbittliche Laufbänder, die von Moisés Mas García wie seine Musikinstrumente dirigiert werden, um das ebenso spannungsreiche wie grotesk-komische Spiel zwischen den drei Protagonisten in Gang zu setzen und am Laufen zu halten. Die Show ist ausgezeichnet von Zirkus ON 2021. Mehr unter https://www.ute-classen.de/de/produktionen/runners/.

Karten gibt es im Online-Vorverkauf unter https://www.studio44ev.de sowie an der Abendkasse am Zappelini-Zelt in Nordhausen. Das Zappelini-Zelt steht in der Parkallee in Nordhausen, neben der Rothleimmühle (Straßenbahnhaltestelle Am Alten Tor, Eingang über den Parkplatz am Subway).

Share.

Leave A Reply

*