LPI-NDH: Rollerfahrer schwer verletzt

0

Sondershausen (ots) Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Florian-Geyer-Straße / Ferdinand-Schlufter-Straße wurde am Mittwochnachmittag ein Rollerfahrer schwer verletzt. Gegen 16.00 Uhr befuhr der 55-jährige Rollerfahrer die Ferdinand-Schlufter-Straße in Richtung Kreuzung zur Florian-Geyer-Straße. An dieser Kreuzung beachtete er vermutlich nicht das Stopp-Schild und fuhr ohne anzuhalten weiter. In der Folge stieß er mit einem Post-Auto zusammen, was die vorfahrtsberechtigte Florian-Geyer-Straße befuhr. Der Rollerfahrer kam zu Fall und verletzte sich so, dass er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurde. Die 38-jährige Fahrerin der Postautos wurde nicht verletzt. An dem Roller entstand ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro und an dem Fahrzeug der Post ungefähr in Höhe von 5.000 Euro.

Share.

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*