LPI-NDH: Nach Kollision mit Leitplanke davon gefahren

0

LPI-NDH:

Nordhausen (ots)

Einen unfallflüchtigen Autofahrer meldeten Zeugen am Montagnachmittag, gegen 15.50 Uhr, auf der Bundesstraße 4. Der Unfallfahrer war mit seinem Auto zwischen Sondershausen und Nordhausen in die Leitplanke gekracht. Obwohl ein Teil der Fahrzeugfont noch in der Leitplanke hing, fuhr der Mann einfach weiter. Die Beamten entdeckten den Honda wenig später unweit der Unfallstelle. Der massive Frontschaden hatte den Mann an der Weiterfahrt gehindert. Der 70-Jährige aus dem Landkreis Sömmerda gab als Grund für seine Weiterfahrt an, für sein Auto nur einen Abschleppdienst verständigen zu wollen. Gegen ihn wird nun wegen Unfallflucht ermittelt.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*