Lieferant mit Reizgas überrascht

1

LPI-NDH:

Nordhausen (ots) – Eine böse Überraschung erlebte am frühen Mittwochmorgen der Lieferant einer Bäckerei in der Weberstraße. Als der Mann gegen 04.25 Uhr durch den Hintereingang die Räumlichkeiten der Bäckerei betrat, hörte er in der Garage Lärm. Als er nachschaute, wurde er plötzlich mit Reizgas besprüht. Zwei unbekannte Männer schlugen die Seitenscheibe seines Lieferwagens, einen Transporter, ein und flüchteten. Trotz sofortiger Suchmaßnahmen konnten sie unerkannt entkommen. Die Männer, die mit Kapuzenshirts bekleidet gewesen sein sollen, hatten in der Garage das Leergut durchwühlt und einen Nothammer zurückgelassen. Der 48-jährige Lieferant blieb unverletzt. Der entstandene Schaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt. Wem sind am Mittwochmorgen zwei ca. 1.65 m bis 1.70 m große Männer in Kapuzenpullovern, im Bereich der Weberstraße, Rautenstraße oder Töpferstraße aufgefallen? Hinweise nimmt die Polizei in Nordhausen unter der Telefonnummer 03631/960 entgegen.

Share.

1 Kommentar

Leave A Reply

*