Lesung mit Nicki Pawlow am Donnerstag, dem 15. September: Der bulgarische Arzt

0

Nordhausen (psv) Zur Lesung mit Nicki Pawlow aus ihrem Buch „Der bulgarische Arzt“

am Donnerstag, dem 15. September 2016, um 19:30 Uhr, lädt jetzt Bibliotheksleiterin Hildegard Seidel in den Lesesaal der Stadtbibliothek ein.

Der Roman „Der bulgarische Arzt“ erschien im August 2014. Dieser über drei Generationen hinweg erzählte Familienroman ist der Lebensgeschichte von Nicki Pawlows Vater, einem bulgarischen Psychiater, nachempfunden, der in Bulgarien, in der DDR und in der Bundesrepublik lebte und arbeitete.

Gibt es ein Talent zum Glück? Es ist Faszination auf den ersten Blick, als Wantscho und Rose sich begegnen: der exotisch wirkende ‚Mann vom Balkan‘ und das unbeschwerte Mädchen, das sich im grauen Einerlei des DDR-Alltags nach einem Abenteuer sehnt. Und abenteuerlich werden sie durchaus, die ersten Jahre ihrer Ehe in Bulgarien oder später die Flucht aus der DDR in den Westen.

Nicki Pawlow hat ihre Wurzeln in Nordhausen. Sie ist die Tochter eines bulgarischen Vaters und einer deutschen Mutter und wuchs in Nordhausen auf. 1977 flüchtete die Familie in die Bundesrepublik. Nicki Pawlow lebt heute als freie Autorin und Schriftstellerin in Berlin. Seit Februar 2015 schreibt Nicki Pawlow regelmäßig Essays und Artikel für die Berliner Tageszeitung „Der Tagesspiegel“.

In Nordhausen war Nicki Pawlow schon vor einigen Jahren zu Gast mit ihrem Buch „Die Frau in der Streichholzschachtel“.

Karten für 8 Euro gibt es in der Stadtbibliothek.

Share.

Leave A Reply

*