Landratsamt weitet Öffnungszeiten aus

0

Ab dieser Woche erweitert das Landratsamt Nordhausen seine Öffnungszeiten. Die Verwaltung ist nun auch wieder montags von 8:30 bis 12 Uhr regulär geöffnet, außerdem dienstags von 8:30 bis 16:00 Uhr sowie donnerstags von 8:30 bis 18:00 Uhr. Weitere Termine sind nach vorheriger Absprache möglich. Grundsätzlich werden alle Kunden gebeten, vorab einen Termin zu vereinbaren, telefonisch unter 03631 911-9115, direkt mit dem BürgerServiceZentrum unter 03631 911-9119 oder online unter www.landratsamt-nordhausen.de/terminvereinbarung.html. Dort können für Anliegen im BürgerService, für Zulassung und Fahrerlaubnis, Elterngeld, Kita, BAföG, Unterhaltsvorschuss und Wohngeld je nach Verfügbarkeit Termine gebucht werden können. Mit der Terminbestätigung erhalten die Kunden auch Informationen zu den jeweils benötigten Unterlagen. Im Bereich Zulassung können am Schnellschalter ohne Termin Außerbetriebsetzungen, Kurzzeit- und Ausfuhrkennzeichen sowie Halterdatenänderung nach einem Umzug innerhalb des Landkreises erledigt werden. Der BürgerService ist auch per E-Mail erreichbar unter bsz-info@lrandh.thueringen.de.

Das Landratsamt Nordhausen in der Behringstraße ist ab jetzt auch wieder über den üblichen Haupteingang erreichbar, nicht mehr über die Ausweichvariante hinter dem Gebäude, die im Zuge der Corona-Infektionsschutzmaßnahmen eingerichtet wurde. Um weiterhin Wartebereich zu vergrößern, hat das Landratsamt vor dem Haupteingang ein Zelt aufgebaut. Auch die Tiefgarage des Landratsamtes ist nun wieder geöffnet. Die Nutzer werden gebeten, die Ein- bzw. Ausgänge an der Wiedigsburghalle zu nutzen. Alle Besucher der Landkreisverwaltung werden weiterhin gebeten, eine Mund-Nasen-Bedeckung im Gebäude zu tragen.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*