Längere Vollsperrung der A 38 Richtung Leipzig

0

Nordhausen (ots) – Auf der A 38 Richtung Leipzig war Mittwochnachmittag kurz nach der Landesgrenze Sachsen-Anhalt bei Berga nach einem Lkw-Unfall ein Feuer ausgebrochen und Industriekleber auf die Fahrbahn gelaufen. Hierdurch wurde die Fahrbahndecke so sehr beschädigt, dass ein Fahren darauf nicht mehr gefahrlos möglich ist. Es wurden Donnerstagvormittag Metallplatten über die beschädigte Fahrbahn gelegt, sodass 10:30 Uhr alle Laster, die seit Mittwochabend im Stau standen, weiterfahren konnten. Die beschädigte Fahrbahndecke muss ausgetauscht werden, sodass die Fahrbahn Richtung Leipzig weiterhin gesperrt bleibt und der Verkehr an der Anschlussstelle Heringen abgeleitet wird. Es werden derzeit alternative Umleitungen bzw. Vorbeileitungen des Verkehrs an der Unfallstelle geprüft.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Pressestelle
Christian Cohn
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Share.

Leave A Reply

*