Ladendieb entkommen, Mitarbeiter schwer verletzt

0

LPI-NDH: Ladendieb entkommen, Mitarbeiter schwer verletzt

Nordhausen (ots)

Mit einem Spezialhund war die Polizei am Mittwochnachmittag in der Neustadtstraße unterwegs. Gegen 13.30 Uhr hatte ein bislang unbekannter Ladendieb den Nettomarkt verlassen. Als er von einem Mitarbeiter auf den Diebstahl angesprochen wurde, schlug er auf diesen ein. Es kam zu einem Handgemenge, wobei sich der 35-Jährige Mitarbeiter an der Hand schwer verletzte. Trotz Einsatz des Fährtensuchhundes konnte der Dieb entkommen. Eine Videoüberwachung zeichnete die Diebstahlshandlung auf. Die Auswertung des Videomaterials dauert an. Noch ist unklar welche Beute der Dieb machte. Gegen ihn wird wegen des Verdachtes des räuberischen Diebstahls ermittelt. Der Mann war ca. 25-30 Jahre alt, 1.70 bis 1.80m groß und hatte glatte, blonde, kurze Haare. Er war mit dunklen Joggingsachen, einem grauen T-Shirt und grauen Turnschuhen bekleidet. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei in Nordhausen, unter der Telefonnummer 03631/960, entgegen.

Share.

Leave A Reply

*