Kunstsalon Kain und Abel in Haus Meyenburg

0

Im Kunsthaus Meyenburg gibt es am 7. November 2021 um 11 Uhr im »Kunstsalon« Spannendes im  Vorfeld der Uraufführung von Christoph Ehrenfellners Oper »Kain und Abel« am TN LOS! zu erfahren. Diese erste Kriminalgeschichte der Welt, die in der Bibel von einem Brudermord berichtet, wird zum Gesprächsstoff von Rabbiner Alexander Nachama aus Erfurt, von Andreas Schwarze, Superintendent des evangelischen Kirchenkreises Südharz, und dem Psychologen und Psychotherapeuten Christian Probst aus Nordhausen. Die Leiterin der städtischen Museen Nordhausen, Susanne Hinsching, und der Intendant der Theater Nordhausen/Loh-Orchester GmbH, Daniel Klajner, moderieren die offene Gesprächsrunde.

Karten für den Abend erhalten Sie im Vorverkauf an der Theaterkasse Käthe-Kollwitz-Straße 15, Nordhausen, Telefon 03631 983452 und Restkarten am Abend im Kunsthaus Meyenburg, Alexander-Puschkin-Str. 31, Nordhausen.

Das Kunsthaus Meyenburg folgt dem 2G-Optionsmodell der Thüringer Corona-Verordnung vom 3. Oktober 2021.

Share.

Leave A Reply

*