Kunst am Abgrund

0

Die Artisten des 3. Trash-Kabarett im Zappelini-Zelt lehnen sich diesmal weit aus dem Fenster: Ihre Kunst ist gewagt, sie riskieren Leib und Knochen, um die Gunst ihres Publikums zu erwerben. Für alle Nordhäuser, die noch keinen Blick in das meeresblaue Zirkuszelt Am Altentor, gleich neben der Rothleimmühle riskiert haben, ist das die günstigstes Chance. Der Zappelini – Der Junge Zirkus reißt die Tore und Herzen weit auf und lädt alle Gäste am Dienstag, 13. Juni, ein zu einem rasanten Programm beim Trash-Kabarett „Kunst am Abgrund“. Der Eintritt zu dieser Vorstellung ist frei! Menschliche Pyramiden , waghalsige Artistik und die ein oder andere komödiantische Nummer sind dabei auf der Bühne im Zappelini-Zelt zu erleben. Die Artisten kommen diesmal alle aus Nordhausen und mit ein wenig Glück kann man am nächsten Morgen beim Bäcker noch eine Autogrammkarte vom Star der letzten Nacht erhaschen. Denn im Alltag sind sie Studenten der Hochschule, arbeiten im Krankenhaus oder trainieren die Kinder im Zirkus Zappelini. Die Vorstellung „Kunst am Abgrund“ beginnt am 13. Juni um 19 Uhr.

Share.

Leave A Reply

*