Kultur und Geschichte erleben

0

Sonntagswanderung in die Gipskarstlandschaft bei Klettenberg

(ArGeKWW) Es ist wieder soweit, am Sonntag, 1. Mai, geht es geführt von Uli Berkel, vom Kultur und Geschichtsverein Klettenberg, zur alljährlichen Maitour „Rund um Klettenberg“. Auf einer gut zweistündigen Tour kann man sich an Fauna und Frühjahrsflora in der Hohensteiner Gipskarst- Landschaft erfreuen.

Vielleicht können die Wanderinnen und Wanderer bei der Tour das neue Maskottchen des Südharzer Karstwanderweges, den Dachs der in den Karsthöhlen wohnt,
entdecken. Die Karstlandschaft – insbesondere das NSG Hunnengrube – zählt zu den Pflanzen-Hotspot.

Anschließend an die Wanderung, gibt es auch dieses Jahr wieder das Grillen vor dem Klettenbergtreff.

Treff ist um 10:00 Uhr auf dem Parkplatz vor der Gemeindeverwaltung Klettenberg (Ernst-Thälmannstraße 62). Bitte zweckmäßige Wanderbekleidung und geeignetes Schuhwerk! Die Wanderung findet bei jedem Wetter und auf eigene Gefahr statt und führt auf dem mit Gütesiegel zertifizierten Karstwanderweg.

Ein informatives Faltblatt zum Wanderprogramm 2022 ist in den Tourist-Infostellen der Städte am Südharz sowie beim Wanderführer erhältlich. Weitere Details zum Karstwanderweg, zum Wanderprogramm, weiteren Wandervor­schlägen und zur Gips­karst­landschaft Südharz unter www.karstwanderweg.de.

ArGe Drei Länder Ein Weg – Karstwanderweg Südharz

Andreas Heise

Share.

Leave A Reply

*