Kleines Kinderfest zum Ferienabschluss in der Flohburg

0

Nordhausen (psv) Am 6. August findet anlässlich des Abschlusses der diesjährigen Sommerferienaktionen der Flohburg von 14 bis 17 Uhr im Garten des Museums ein kleines Kinderfest statt. Das kündigte jetzt Museumsleiterin Susanne Hinsching an.

Das Fest beginnt um 14 Uhr mit der Eröffnung einer kleinen Ausstellung in der Bohlenstube. Sie dokumentiert anschaulich, was die Kinder während der Ferien zu Kräutern, deren Nutzung und Verwendung gelernt haben.

Im Museumsgarten gibt es verschiedene kleine Stände zum Mitmachen und Spaßhaben. Für jedes Kind ist vom Ballwurf, über Eierlaufen, Duftsäckchen-, Steckpferdchen- und Hexenbesenbastelei etwas dabei. „Mit besonderen Erfrischungsgetränken und Snacks wird das Kinderfest zu einem gelungenen Abschluss der diesjährigen Sommerferien und bildet gleichzeitig den Beitrag des Museums Flohburg zum diesjährigen Altstadtfest“, sagt Frau Hinsching.

Der Eingang zum Kinderfest erfolgt über den Garteneingang oberhalb des Museums. Der Eintritt für Kinder ist frei! Begleitende Erwachsene zahlen 3,00 €. Bei Regenwetter findet das Fest im Museum statt.

Damit sich auch die Besucher des Altstadtfestes in den klimatisierten Ausstellungsräumen auf einen interessanten Weg durch die Stadtgeschichte begeben können, wird am Samstag und Sonntag nur der ermäßigte Eintrittspreis im Museum erhoben. Kinder haben bis 14 Jahren freien Eintritt. Im Eintrittspreis von 3 € inbegriffen ist auch die Besichtigung der aktuellen Sonderausstellung „Pleiten, Pech und Glücksfälle der Nordhäuser Stadtgeschichte“, in der die Besucher so manches Interessante und Skurrile aus der über 1000-jährigen Stadtgeschichte erfahren.

Flohburg Garten Blasii _05

Nähere Informationen unter: 03631 4725 680 oder www.flohburg.nordhausen.de

Foto: Museumsgarten (Pressstelle Stadtverwaltung)

Share.

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*