Kirchenfigur gestohlen

0

(LPI-NDH)
Gestern kam es in der Wallfahrtskirche Hülfenberg in Geismar im Eichsfeld zum Diebstahl einer Heiligenfigur. Die Figur wurde vom Altar abgebrochen und mitgenommen. Es handelt sich um die Heilige Jungfrau und Märtyrerin Katharina von Alexandrien, dargestellt mit einem Schwert. Die Jungfrau stammt aus dem Jahre 1870 und ist goldfarben. Das Schwert ließen der oder die Diebe zurück. Der Diebstahl muss sich in der Zeit zwischen 12.30 Uhr und 14.15 Uhr ereignet haben. Die Kirche steht tagsüber offen und wird von Pilgern besucht. Bereits Anfang der Woche war aus einer Kirche in Silberhausen im Eichsfeld die Holzfigur des heiligen St. Cyriacus gestohlen worden. Der gestern entstandene materielle Schaden beträgt ca. 2500 Euro, der ideelle Schaden kann nicht beziffert werden.

Share.

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*