Kinderwalpurgis auf der Ebersburg bei Herrmannsacker

0

Ein Jahr ist herum und der Hexenfeiertag naht! Alle Hexen sind schon fürchterlich aufgeregt wegen des Besenritts zum Brocken.

Aber halt – eine macht vorher Station auf der Ebersburg!

Diese Hexe will sich dort mit dem Sohn des Teufels treffen und Schabernack treiben.

Sie kann Kinder gut leiden und macht gerne Spaß mit Ihnen.

Gemeinsam mit allen anwesenden Kindern“ geht es mit Krach und Trara um das Feuer herum. Dieses ist ganz absichtlich nicht so riesig,

damit die Kinder darin ihr Stockbrot backen können. Das ist natürlich ganz besonderes „Zauberstockbrot“ und das gibt es nur auf der Ebersburg.

Es gibt auch noch andere leckere Sachen zum Verspeisen und Naschen: Hexenschmatzer z. B. und Zaubertrank, Bratwurst, Steaks, Getränke

und natürlich hausgemachten Kuchen, Cupcakes und Kaffee

Hexengeschichten werden vorgelesen und diesmal können die Kinder auch eine Geschichte selbst erfinden und mit Fingerpuppen mitspielen.

Wer das alles erleben will ist am 30.4. ab 14,30 Uhr herzlich willkommen auf der Ebersburg bei Herrmannsacker.

Auch dieses mal gibt es einen Kostümwettbewerb für alle kleinen und großen Hexen und Teufelchen!

Das sollten dann aber schon vollständige Kostüme sein und nicht nur ein Hütchen. Die besten Kostüme bekommen natürlich wieder einen Preis.

Außerdem werden viele schöne Dinge feilgeboten die große und kleine Hexen, Teufelchen und Kobolde gut gebrauchen können: herrliche „Jungfernkränze“

wird es geben und handgefertigte Bommelkobolde und Fledermäuse, schöne Filztaschen, Hexenzauberhütchen, usw. Rechtzeitiges Erscheinen sichert die beste Beute!

Da Walpurgis dieses Jahr auf einen Brückentag fällt beginnen wir schon um 14.30 Uhr.

Bitte nur zu Fuß herauf kommen und bitte, bitte kein Essen und Getränke mitbringen.

Der Verein verlangt keinen Eintritt. Die Einnahmen sind für die Erhaltung der Burg. Weitere Auskünfte: 01705823494 Frau Müller

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*