Kinderbuchautor Fabian Lenk begeisterte in Stadtbibliothek

0

Nordhausen (psv) Nachdem die Lesungen mit dem bekannten Kinder- und Jugendbuchautor Fabian Lenk im März abgesagt werden mussten, konnten diese jetzt mit 98 Schülerinnen und Schülern und ihren Lehrerinnen in zwei Lesungen in der Bibliothek nachgeholt werden. Das sagte jetzt Bibliotheksmitarbeiterin Alexa Henze. Die Begeisterung sei groß gewesen. So habe die erste Lesung die Kinder angespornt, bei Mitrate-Krimis genau hinzuhören, um den Fall zu lösen. Die zweite Lesung habe dagegen große Spannung mit den Brüdern Josh und Finn, die in der „Minecraft“ Welt kämpfen, gebracht.

Foto: Der beliebte Kinderbuchautor Fabian Lenk in der Stadtbibliothek. (Foto: ©Stadtbibliothek Nordhausen)

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*