Kind von Hund gebissen

1

(LPI-NDH)
Ein 6-jähriger Junge wurde gestern gegen 20.00 Uhr in Nordhausen von einem Hund gebissen. Das Kind spielte auf einem Spielplatz in der Halleschen Straße, als die Hundebesitzerin mit ihrem Border Collie auf den Spielplatz kam. Der Junge rannte, als er das Tier erblickte, sofort auf den Hund zu, um ihn zu streicheln. Der Collie war vermutlich erschrocken und biss das Kind in die Hand. Glücklicherweise war die Verletzung nur leicht und der Junge konnte nach ambulanter Behandlung das Kran- kenhaus verlassen. Polizisten trafen die Hundebesitzerin wenig später auf dem Spielplatz an. Hier hatte sie ihr Tier immer noch nicht angeleint. Sie wurde belehrt und zum Anleinen aufgefordert. Gegen die Frau wird wegen fahrlässiger Körperver- letzung ermittelt.

Share.

1 Kommentar

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*