Kim Wilde präsentiert ihr erste Live Album!!!

0

Kim Wilde ist unbestritten eine der ganz großen Pop Ikonen der 80er Jahre.
Am18. November 60 wurde sie als Kimberly Smith, in West-London als
ältestes Kind des britischen Rock-’n’-Roll-Sängers Marty Wilde geboren,
um schließlich mit 21 Jahren, 1981 mit dem von Bruder Rick geschriebenen Song
„Kids in America“ weltweit die Chart zu stürmen.
Anfänglich noch als „One Hitwonder“ abgetan, mauserte sich die sympathische Sängerin recht schnell zu einer der Superstars dieser Dekade.
Mit zahlreichen Hits wie „Chequered Love“, „View from a Bridge“ oder
„You Keep Me Hangin’ On“ enterte sie über Jahre die Hitparaden und eroberte
die Discotheken. Auch tourte sie mit ihrer Band durch viele Länder, ob allein oder im Vorprogramm von David Bowie oder Michael Jackson.

Auch im Musical „Tommy“ am Londoner West End war sie für einige Zeit zu sehen. Schließlich 1998 legte sie als ihr Sohn Harry Tristan geboren und zwei Jahre später Tochter Rose Elisabeth zur Welt kam, die musikalische Karriere ein wenig auf Eis.

Als ausgebildete Landschaftsgärtnerin moderierte sie im britischen Fernsehen Gartensendungen, schrieb zahlreiche Artikel in Zeitungen, Zeitschriften und sogar Gartenratgeber.

Aber trotzdem ließ Kim die Liebe zur Musik nie ganz los, immer wieder kamen Anfragen und so landete sie im Frühjahr 2003 mit Anyplace, Anywhere, Anytime, einem Duett mit Nena plötzlich wieder einen Riesenhit, der sie nicht nur wieder in die Charts katapultierte, sondern ihr auch gleich wieder ein Plattenvertrag brachte.
Seitdem veröffentlichte sie regelmäßig immer wieder neue Songs und war auch als Stargast bei „Nokia Night of the Proms“ live auf der Bühne zu erleben.
Für ihr letztes Album „Here Come The Aliens” das übrigen 2018 erschien hat sie sich nun rund 7 Jahre Zeit gelassen und einen weiteren Meilenstein in ihrer bemerkenswerten Karriere gesetzt.
Nun präsentiert sie ihr allererstes Livealbum „Aliens Live”, welches Kims wiedergefunden Spaß für Pop und Rock einzigartig wieder spiegelt und die Sängerin in absoluter Topform präsentiert.
Dabei macht die besondere Kombination der Songauswahl aus ihren unvergesslichen Klassikern wie “Cambodia“ „View From A Bridge“, „Chequered Love“, „You Keep Me Hangin On“ und nicht zu vergessen ihrem Überhit „Kids in America“ und den beeindruckenden neuen Songs vom „Here Come The Aliens” – Album die sich wunderbar in das Programm einfügen.

Aufgenommen wurden die einzelnen Stücke übrigens in verschiedenen Städten während ihrer Tour und für diese Live CD eingefangen und einzigartig wieder zusammengesetzt, so das ihr spezieller Charakter und auch die Stimmung der Shows nicht verloren gehen.
So rockt sich Kim Wilde, gefeiert und getragen von ihren Fans und ihrer perfekt eingespielten Band durch 19 erstklassige Songs das es nur so eine Freunde ist ihr zuzuhören.

Fazit: Eine Klasse und längst überfällige Live Scheibe einer sympathischen und bodenständigen Sängerin, die auf ihrer neuen CD hörbaren Spaß an ihrem Tun hat und mit ihrem ganzen Können kombiniert und sich so mal wieder völlig neu erfunden und sich doch gewohnt präsentiert. Kompliment!
www.youtube.com/watch?v=pvQWSR1aLCk

Übrigens geht sie auch weiter auf Tour so ist sie diesmal übrigens ganz pur und akustisch in folgen Städten zu erleben:

03.12.2019, Berlin, Heimathafen
04.12.2019 Frankfurt, Alte Oper Mozartsaal
05.12.2019 Ludwigsburg, Scala
06.12.2019 CH-Zug, Chollerhalle
08.12.2019 CH-Bern, Bierhübli
09.12.2019 Düsseldorf, Savoy Theater

Kim Wilde mit ihrer 3-köpfigen Akustik-Band: das wird familiär und intim, faszinierend und besinnlich und vor allem eines: ein ganz besonderer musikalischer Vorweihnachts-Abend.
Kim Wilde mal anders und doch sie selbst.

Alle Tourtermine, News und weiter Informationen gibt es auf www.kimwilde.com

Stefan Peter Foto Agentur

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*