KILA mit Hüpfkissen beim ukrainischen Begegnungscafé im Klubhaus

0

Den nächsten KILA Aktionstag am kommenden Freitag von 15 – 17 Uhr wird ins Nordhäuser Jugendklubhaus verlegt.

Seit dem gut besuchten Start in der letzten Woche, trefffen sich dort geflüchtete Ukrainer mit ihren Kindern und hilfswillige Nordhäuser (auch gern mit Kindern) im Begegnungscafé. Auf dem Hof ist dann am Freitag das Hüpfkissen aufgebaut, auf dem die Kinder einen unbeschwerten Nachmittag verbringen und auch unkompliziert Kontakte geknüpft werden können. Man trifft sich ja vielleicht in einer KILA Gruppe oder auch, in Kindergarten oder Schule vielleicht wieder.

Die KILA – Aktionstagskinder treffen sich bitte dieses Mal schon ab 14.45 Uhr im KILA, damit sie pünktlich im Jugendklubhaus ankommen. Der Kinder-Kirchen-Laden befindet sich neben der Blasii-Kirche. Informationen über weitere KILA-Angebote gibt es bei Gemeindepädagogen Frank Tuschy unter 03631/988340 oder unter www.kinder-kirchen-laden.de Zu dem Begegnungscafé öffnet der Kreisjugendring sein Clubhaus in der Käthe-Kollwitz-Str. schon seit dem 18.März immer 10 freitags von 15 Uhr bis 17 Uhr. Eingeladen sind Geflüchtete (aus der Ukraine und anderen Ländern) und Nordhäuser, die in Kontakt kommen möchten. Es gibt Tee und Kekse (und für alle die Kaffee bevorzugen, auch einen Kaffee).

Wer ehrenamtlich irgendwo mithelfen möchte, kann sich gern melden bei Pfarrer Meinhold von der Blasii Gemeide: hauke.meinhold@ekmd.de.

Share.

Leave A Reply

*