Kassen zahlen Kraftstoffzuschlag

0

Finanzielle Unterstützung für die Taxi- und Mietwagenunternehmen in Sachsen

Die AOK PLUS, die Ersatzkassen in Sachsen, die IKK classic sowie die KNAPPSCHAFT werden ab sofort die Taxi- und Mietwagenunternehmen temporär mit einem Kraftstoffzuschlag finanziell unterstützen.

Für die Durchführung von Krankenfahrten erhalten die Unternehmen vom 1. April bis zum 31. Mai 2022 pro besetzt gefahrenem Kilometer zusätzlich 10 Cent in Form einer außervertraglichen Leistung. Ein Antrag ist nicht notwendig für diese unbürokratische Maßnahme.

Diese temporäre Unterstützung soll eine Teilentlastung für die Unternehmen ermöglichen, um die Versorgung mit Krankenfahrten und den Sachleistungsanspruch der Versicherten zu sichern.

Infolge der aktuellen gesamtwirtschaftlichen Situation, insbesondere resultierend als Folge des Krieges in der Ukraine, sind unter anderem die Preise für den Kraftstoff unvorhersehbar und sprunghaft angestiegen. Besonders davon betroffen sind die Vertragspartner der Krankenkassen im Taxi- und Mietwagenbereich, die täglich unsere Versicherten zu wichtigen Behandlungen und Arztterminen bringen.

Share.

Leave A Reply

*