Junge Übungsleiter

0

Einen ersten Abschluss mitten im Schuljahr konnten dieser Tage 27 angehende Erzieher in der pro vita Akademie verbuchen. In der privaten Ausbildungsstätte legten die Schüler unter der Leitung ihres Sportlehrers Andreas See ihren Nachweis  als Übungsleiter C für Breitensport ab. Für die jungen Leute, die nach ihrer Ausbildung als Erzieher in Kindereinrichtungen arbeiten werden, kam das Übungsleiterprofil für Kleinkinder und Vorschule zur Anwendung. Der Lehrgang wird in der pro vita Akademie regelmäßig durchgeführt und vom Kreissportbund sowie den Sponsoren AG Harzer Gipsunternehmen (Casea GmbH, KNAUF Deutsche Gipswerke AG und Saint Gobain Formula GmbH) unterstützt. Besonders erfreut zeigten sich die Organisatoren über das steigende Interesse an diesem Übungsleiterschein. Noch vor Jahresfrist waren es lediglich zehn Auszubildende, die sich am Lehrgang beteiligt hatten.

Olaf Schulze

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*