Jugendlicher Frustabbau oder sinnlose Zerstörungswut?

3

Was soll das? Da werden Orte des Verweilens aufgebaut, da wird es dem Besucher schön gemacht und dann zeigen Mitbürger was sie so drauf haben. Leider endet dies in einer sinnlosen Zerstörungswut. Besser waere hier der Umsatz der Kräfte in einer sinnvollen Tätigkeit. Und Beispiele gibt es doch genügend… Da kann man Müll wegräumen. Und wem dis dann doch zu wenig Kraftaufwand ist, der kann doch sicher selbige dazu verwenden, das Gehege ein wenig aufzuräumen und die Bäume und Büsche, die beim Wind so schön durcheinander gewürfelt wurden einmal ordentlich aufreihen. Man muss nicht das zerstören, was zum Verweilen gedacht ist!

Teilen

3 Kommentare

  1. Christian Köhler

    Hurra Hurra Hartz 4 ist da und die Langeweile muss gleich genutzt werden noch mehr Blödsinn zu veranstalten… Als Radfahrer bemerkt man auch das die Alk Flaschen vermehrt auf der Straße landen zum Anfang des Monats

  2. Anika Joachim

    Ist doch momentan in der ganzen Stadt so das die Halbstarken den macker markieren müssen. Lauft mal abends übern petersberg ohne von einer Bierflasche getroffen zu werden 😒👍🏼

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*