Jugendflamme Stufe II erworben

0

Zwölf Mitglieder der Jugendfeuerwehr Heiligenstadt wiesen am Freitag, dem 17.11.2017 ihren Ausbildungsstand nach und erwarben so die Jugendflamme Stufe II. Hierbei hatten die Teilnehmer fünf Stationen zu absolvieren.

Alexander Burreh, Fachbereichsleiter Wettbewerbe der Kreisjugendfeuerwehr Eichsfeld, war für die Abnahme nach Heiligenstadt gekommen.Eine Aufgabe bestand darin, die Löschwasserentnahme aus einem Unterflurhydranten mit Hilfe eines Standrohres praktisch zu demonstrieren. Bei einer weiteren Prüfung hatten die Jungen und Mädchen zwei B-Druckschläuche mittels Kupplungsschlüsseln zu verbinden und zu lösen. Außerdem galt es, einen improvisierten Wasserwerfer aufzubauen. Mit Warndreieck, Leitkegeln und Beleuchtungsgerät mussten die Kinder und Jugendlichen ein Fahrzeug sichern. Diese Station war in Form einer kleinen Übung gestaltet. Dass sie gute Technikkenntnisse besitzen, zeigten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr bei der Fahrzeug- und Gerätekunde am Löschfahrzeug. Die Disziplin „Sport & Spiel“ hatten sie bereites im Laufe des Jahres bei gemeinsamen Veranstaltungen abgelegt. Noch am gleichen Abend bekamen alle Teilnehmer das Abzeichen der Jugendflamme Stufe II überreicht.

Text: Thomas Müller

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*