Jugend Forscht Regionalfinale 2018

0

Am Regionalwettbewerb nahmen in diesem Jahr sehr erfolgreich 5 Teams teil. Sie erreichten in den Fachgebieten Mathematik/Informatik, Technik und Biologie hervorragende Platzierungen.

Mathematik/Informatik

1. Preis und Sonderpreis für die Arbeit zum Einbau von Algorithmen des maschinellen Lernens im Anwenderbereich

Hendrik Teichmüller,Paul Panterodt, Luca Hoffmann

2. Preis für die Arbeit
Das Galtonbrett aus Schülersicht

Hendrik Teichmüller

Technik

1. Preis für die Arbeit
A.U.T.O.- Autonomes Unbemanntes Transfer Objekt

Luca Hoffmann, Florian Hensel, Franz Stritzel

Arbeitswelt

2. Preis für die Arbeit
S.O.F.T. Guitar; stretchable optical fibre technologie Guitar

Franz Stritzel, Joseph Meschke, Luisa Schuputz

Biologie

1. Preis für die Arbeit

Alle konkreten Auswirkungen des Höhentrainings auf den menschlichen Organismus

Emma Schorcht

Der Sonderpreis für Betreuer als engagierter Talentförderer vervollständigte das sehr gute Abschneiden des Humboldtgymnasiums.

Die Preisträger der ersten Preise haben sich für den Landeswettbewerb Jugend Forscht Thüringen am 10./11. April in Jena qualifiziert.

Ein herzliches Dankeschön geht an all unsere Teilnehmer und ist verbunden mit Glückwünschen für das hervorragende Abschneiden beim Regionalwettbewerb.

Viel Erfolg für die Teilnahme in Jena.

G.Mehler

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*