INSZENIERUNGSEINFÜHRUNGEN MIT THEATERFRÜHSTÜCK AM SONNTAG

0

Künstlerisch – kurzweilig – lecker

Neugierige, die schon vor den anstehenden Premieren mehr über die jeweiligen Inszenierungen des Theaters Nordhausen wissen wollen, sind am 19. Januar 2020 wieder herzlich ins obere Foyer eingeladen. Künstler aus den eigenen Reihen sowie Gäste bieten interessante Einblicke in die kommenden Stücke und berichten über den bisherigen Verlauf der Proben und anderer Arbeitsabläufe. Auch die Musik kommt nicht zu kurz! „Unser Publikum kann sich nicht nur auf interessante Informationen und die künstlerischen Beiträge freuen, auch Brunch-Begeisterte kommen auf ihre volle Kosten“, freut sich Intendant Daniel Klajner. Für das Buffet gibt es eine Kasse des Vertrauens. Der Eintritt zur Inszenierungseinführung ist frei.

Ab 10 Uhr ist das Buffet eröffnet, und es kann im oberen Foyer ausführlich und reichhaltig gefrühstückt werden. Im Anschluss daran werden ab 11 Uhr die kommenden Produktionen wie z.B. DIE ZAUBERFLÖTE, die am häufigsten inszenierte und weltweit am meisten besuchte Oper, vorgestellt. Außerdem wird die Schauspielproduktion SCHTONK!, eine humorvolle Satire über den Skandal um die von Konrad Kujau fingierten Hitlertagebücher Anfang der Achtziger, näher beleuchtet. Des Weiteren gibt es Einführungen zum Ballettdoppelabend TANZ! „… oder zerbrechlich in unserem Innern“ und zu drei Stücken des Jungen Theaters, EFFI BRIEST, LIKE ME! und ICH BIN DIE SEHNSUCHT IN DIR.

Nicht fehlen darf natürlich ein Vorgeschmack auf den NORDHÄUSER BÜHNENBALL, der am 06. und 07. März unter dem Motto Gauchos, Chicas, Cha-Cha-Cha lateinamerikanisches Flair ins Theater zaubern wird.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*