Immer wieder müssen Müllberge entfernt werden

0

Mit großem Aufwand müssen die Beschäftigten der Stadt oder der Südharzwerke die Hinterlassenschaften, die rücksichtslos im Stadtgebiet bzw. der Natur entsorgt werden, beseitigen. Das kostet Zeit und Geld. „Diese Ressourcen würden wir lieber für die Pflege und Unterhaltung von öffentlichen Einrichtungen, wie etwa Plätzen, Spielplätzen und Grünanlagen verwenden,“ so Steffen Meyer, zuständiger Leiter des Sachgebiets Umwelt und Grünordnung. Mitarbeitende der Beschäftigungsförderung der Stadt beseitigten in den letzten Tagen eine größere Müllansammlung südlich des Aldi Parkplatzes in Nordhausen-Nord, welche von einer aufmerksamen Bürgerin angezeigt wurde. Das Verhalten Einzelner ist gerade mit Blick auf das ausreichende und komfortable Angebot zur fachgerechten Beseitigung der verschiedensten Abfälle im Landkreis völlig unverständlich, konstatiert Meyer.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*