Im Archiv gestöbert – Ein kleiner Nachtrag zum Martinsfest

0

Auch zum Martinfest hat unser Reporter wieder einmal im Archiv gestöbert. So gibt es heute, neben den Informationen auch noch dieses Foto. Zu sehen: Die Feierlichkeiten auf und um den Lutherplatz. Diese Ansichtskarte stammt aus dem Jahr 1910 und zeigt einmal mehr, wie stark sich die Nordhäuser einst mit dem Martinsfest verbunden fühlten.

Früher stand hier auch das alte Luther-Denkmal, was obendrein Anreiz war, an dieser Stelle zu feiern. Freuen Sie sich schon auf das nächste Jahr, denn immerhin ist 2017 das Lutherjahr. 1517 schlug Martin Luther die 95 Thesen an die Türen der Schlosskirche und reformierte den Gottesglauben grundlegend. Hierzu werden wir das Archiv einmal richtig auf den Kopf stellen und einige Aufnahmen des alten Lutherdenkmals für sie heraussuchen.

Share.

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*