Illegale Ablagerung an der B 86 zwischen Heldrungen und Reinsdorf

1

Wer kann Hinweise geben?

An der B86 zwischen Heldrungen und Reinsdorf haben Unbekannte große Mengen schwerer Industrie-Planen einfach am Wegesrand entsorgt. Die tonnenschweren Planen müssen von den Tätern gefaltet, verpackt und auf einen LKW geladen worden sein, um sie anschließend an einem Feldweg mitten in der Natur zu entsorgen.

Bei den Planen handelt es sich um sehr große Zelt- oder LKW-Planen in den Farben blau, rot, grün und weiß. Die Fundstelle befindet sich rechtsseitig der B 86 in Fahrtrichtung Reinsdorf kurz vor dem Kreisverkehr Reinsdorf/ Bretleben auf Höhe des Autobahn-Rastplatzes „Hohe Schrecke West“.

Für Beräumung und Entsorgung der illegal abgelagerten Planen entsteht dem Landkreis als öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger ein erheblicher Schaden. Die Beräumung ist außerdem mit einem großen logistischen Aufwand verbunden.

Wir bitten um Ihre Mithilfe, um die Verursacher ausfindig zu machen. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnr. 03632/ 741 – 331 oder per Email an umweltamt@kyffhaeuser.de entgegengenommen. Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns im Voraus.

Teilen

1 Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*