IHK-Info: Stichtag für neue Sicherheitsstufe bei Registrierkassen soll sich zeitlich verschieben

0

Ab 1. Januar 2020 sind alle Unternehmen, die elektronische Kassen benutzen, verpflichtet, diese mit einer zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) auszurüsten. Da es absehbar nicht möglich sein wird, dass die technischen Sicherheitseinrichtungen bis Ende des Jahres 2019 vollumfänglich zur Verfügung stehen, ist eine zeitliche Verschiebung des Anwendungszeitpunkts in Aussicht gestellt. Neuer Stichtag soll frühestens Ende September 2020 sein.

Um insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen hierfür zu sensibilisieren bieten wir zu diesem Thema – gemeinsam mit der DATEV eG – am 11. September 2019 von 15 bis 17 Uhr eine weitere, für Mitglieder unserer Kammer kostenfreie Informationsveranstaltungen in Erfurt an

Weitere Informationen und die Anmeldungn finden Sie auf unserer Website www.erfurt.ihk.de unter der Dokumenten-Nummer: DATEV19/11 (Eingabe im Suchfeld). Gern können Sie sich auch telefonisch unter 03631 90820 oder per E-Mail an rsc-nord@erfurt.ihk.de anmelden.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*