IHK-Info: Angebote für Thüringer Exportunternehmen – Das neue Außenwirtschaftsprogramm liegt vor

0

Die Industrie- und Handelskammer Erfurt und Enterprise Europe Network Thüringen (EEN) bleiben auch 2019 wichtige Ansprechpartner der exportorientierten Unternehmen in Nord- und Mittelthüringen. Bei internationalen Geschäften sind zahlreiche zoll- und außenwirtschaftsrechtliche, soziale, wirtschaftliche und interkulturelle Aspekte zu beachten.

Dazu informiert die IHK Erfurt mit einer Reihe von Ländersprechtagen und Seminaren. Diese können dem nun vorliegenden Außenwirtschaftsprogramm 2019 entnommen werden. Dieses enthält neben den Terminen der geplanten Ländersprechtage, Workshops und Informationsveranstaltungen auch Informationen zu Lehrgängen und Trainings im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht. Auch Kooperationsbörsen und Länderprojekte sowie eine Liste der mitteldeutschen IHK-Gemeinschaftsstände auf Messen im In- und Ausland sind aufgeführt.

Das Außenwirtschaftsprogramm ist in den Regionalen Service-Centern der IHK Erfurt in Nordhausen und Heilbad Heiligenstadt in gedruckter Form erhältlich, ebenso steht es auch online unter www.erfurt.ihk.de/international zur Verfügung.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*