Hund absichtlich Tot gefahren

1

(POL-NOM)
Bad Lauterberg (ots) – Zu einem schier unglaublichen Ereignis kam
es am vergangenen Freitag, 25.11.2016, gegen 11.30 Uhr, in der
Harzstraße in Walkenried. Nach Angaben von Zeugen und der
Anzeigeerstatterin lief deren Hund unvermittelt auf die Fahrbahn der
Harzstraße. Ein herannahender Pkw bremste erst stark ab,
beschleunigte seinen Wagen dann aber abrupt, lenkte in Richtung des
Hundes und überfuhr diesen. Das Tier wurde zuvor einige Meter
mitgeschliffen. Der Hund verendete vor Ort. Der Pkw setzte seine
Fahrt fort. Die Polizei sucht zu diesem Ereignis Zeugen, welche
Hinweise auf den Fahrzeugführer oder das Fahrzeug geben können.

Teilen

1 Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*