HSN Professor präsentiert neues Lehrbuch auf der Frankfurter Buchmesse

0

Nordhausen (HSPN) Zwei Lehrende der Hochschule Nordhausen, Prof. Dr. Bernd Schwien und Daniel Hoffmeister, stellten auf der Frankfurter Buchmesse ihr neues Lehrbuch „Kosten- und Leistungsrechnung in der Sozialwirtschaft“ vor.

Der Schäffer Poeschel-Verlag, der zur Haufe-Gruppe gehört, ermöglichte in einem Forum am 11. Oktober 2018 einen intensiven Austausch zwischen Buchautoren und interessierten Messebesuchern. Themen waren die Inhalte und Vermarktungsstrategien aktueller Veröffentlichungen. Dabei erfolgten zu Beginn kurze Inputs erfahrener Vertreter aus der Wissenschaftsliteratur wie dem ehemaligen Schwimmwelt- und Europameister, Dr. Michael Groß, der mittlerweile als selbständiger Unternehmensberater und Bauchautor aktiv ist. Auch die HSN-Autoren nahmen an dem Come Together teil.

Prof. Schwien vertritt an der Hochschule Nordhausen im Studiengang Sozialmanagement den Bereich „Finanzierung sozialwirtschaftlicher Organisationen“, in dem er gemeinsam mit Daniel Hoffmeister unter anderem Veranstaltungen wie „Buchführung und Bilanzierung“ sowie „Kosten- und Leistungsrechnung“ lehrt. Hierbei werden spezifische Fragestellungen aus der Sozialwirtschaft wie die Pflegesatzkalkulationen, Begleitungs- und Betreuungsrechnungen von Menschen mit Behinderung oder pauschalierte Kostenbetrachtungen aus dem Krankenhausbereich vermittelt.

In einem persönlichen Gespräch mit dem Programmdirektor des Schäffer Poeschel-Verlages, Martin Bergmann, zu dem aktuellen Titel und weiteren geplanten Lehrbuchveröffentlichungen in dieser Buchreihe wurde der besondere sozialwirtschaftliche Charakter dieses Buches erörtert und weitere Buchprojekte für die kommenden Jahre konkretisiert.

(Fotos: Britta Schwien)

Prof. Dr. Bernd Schwien, Hochschule Nordhausen, mit Martin Bergmann, Schäffer Poeschel-Verlag

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*