HORIZONT e.V. ist weiterhin da!

0

„In unklaren Zeiten rücken wir einander näher!“

Das ist der aktuelle Leitsatz des Fachbereiches „Teilhabe und Beschäftigung“ des HORIZONT e.V.
Offene Gesprächsrunden, Gespräche im Einzelsetting bis hin zu begleitenden Angeboten, wie z. Bsp. Psychoedukation, Kreativität, Entspannung etc. werden weiterhin digital und telefonisch für Menschen mit Behinderung angeboten. Vor allem Ängste und Sorgen hinsichtlich der herrschenden Ausnahmesituation können über das Sorgentelefon aufgegriffen und unterstützend bearbeitet werden. Das Angebot gilt für alle Menschen, die sich in seelischer Not befinden und deren Angehörigen.
Herr Holzhause als Begleitender Dienst ist gern für Sie erreichbar:
Mail: t.holzhause@horizont-verein.de
Telefon: 0171-9527600

Seit 2019 bietet der HORIZONT e.V. als „Anderer Leistungsanbieter“ auch das „Eingangsverfahren/Berufsbildungsbereich“ für Menschen mit Beeinträchtigungen an. Auf Grund der aktuellen Corona-Krise mussten alle Standorte für die praktische Arbeit mit Klienten geschlossen werden.
Ganz klar bleiben wir weiterhin für Menschen mit einem Grad der Behinderung erreichbar. Gemäß unserer Vereinssatzung ist unser Bestreben in schwierigen Situation zur Seite zu stehen.
Mit der Schaffung digitaler Lösungen kann letztlich ein Beitrag geleistet werden um die Beratungsangebote weiter aufrecht zu erhalten.
Zusammenhalt und Gemeinschaft sind die Schlüsselworte für die kommende Zeit. Ein großes Dankeschön gilt allen Kollegen im Fachbereich „Teilhabe und Beschäftigung“ für ihre unermüdliche Bereitschaft und Flexibilität füreinander einzustehen.

Sarah Schnause

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*