Höhlen-Geschichte aus den Harzer-Dolomiten….

0

Dr. Ralf Nielbock spricht beim monatlichen Dienstagsabend-Vortrag des Nordhäuser Geschichts- und Altertumsvereins über die „Die Einhornhöhle und der Neandertaler“.
Die sagenumwobene Einhornhöhle ist die größte erschlossene Höhle im Westharz. Sie ist bei vielen Harz-Kundigen gut bekannt und wird immer wieder gern besucht, allein um den Mythos des „Einhorns“ nachzugehen und den Spuren von Goethe und Leibniz zu folgen. Ihr besonderer Stellenwert zeigt sich im bedeutenden Naturerlebnis und auch in der Geschichte der Medizin und in der Eiszeit- und Neandertaler-Forschung. Diese und weitere Themen werden im Vortrag enthalten sein.

Der Vortrag findet am 10. Mai um 19:30 Uhr im Museum Tabakspeicher statt. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Weitere Informationen sind auf der Internetseite www.ngav.de abrufbar.

Share.

Leave A Reply

*