Höhepunkte der Klaviermusik im 2. Loh-Konzert

0

Im 2. Loh-Konzert des Loh-Orchesters Sondershausen am kommenden Mittwoch, 8. Mai, um 19.30 Uhr im Achteckhaus des Sondershäuser Schlosses steht mit dem Klavier eines der beliebtesten Solo-Instrumente im Vordergrund. Einen Abend lang wird das Loh-Orchester unter der musikalischen Leitung von Henning Ehlert Höhepunkte aus der Welt der Klavierkonzerte zu Gehör bringen.

Dass das möglich ist, ist dem Meisterkurs zu verdanken, der seit dieser Woche in der Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen mit Prof. Henri Sigfridsson stattfindet. Der Sondershäuser Meisterkurs wird seit vielen Jahren als Kooperation zwischen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH, der Thüringer Landesmusikakademie und der Glückauf Sonderhausen Entwicklungs- und Sicherungsgesellschaft in der Musikstadt Sondershausen durchgeführt.
Junge Pianistinnen und Pianisten im Alter von 18 bis 28 Jahren erhalten intensiven Unterricht bei dem renommierten Lehrer und Konzertpianisten. Krönung des Meisterkurses, ist das Abschlusskonzert mit dem Loh-Orchester: Dort werden die besten Kursteilnehmer gemeinsam mit dem Orchester auftreten.

Was für Musik zu hören ist, wird sich erst in den Tagen unmittelbar vor dem Loh-Konzert entscheiden. Zur Auswahl stehen Klavierkonzerte von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Johannes Brahms, Camille Saint-Saëns, Maurice Ravel und Aram Chatschaturjan. Sicher ist: Die Besucherinnen und Besucher erwartet mit einem Querschnitt aus der umfangreichen Literatur ein bunter und genussvoller Abend!

Karten für das 2. Loh-Konzert am 8. Mai um 19.30 Uhr gibt es an der Theaterkasse (Tel. 0 36 31/98 34 52), in der Touristinformation Sondershausen (Tel. 0 36 32/78 81 11), im Internet unter www.theater-nordhausen.de und an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.

Share.

Leave A Reply

*