Heuballen verbrannt

0

LPI-NDH:

Sondershausen (ots)

Etwa 15 Heuballen wurden bei einen Brand am späten Sonntagnachmittag im Bereich einer Kleingartenanlage in der Hospitalstraße vernichtet. Kurz vor 18.00 Uhr wurde die Polizei über das Feuer informiert. Die eingesetzte Feuerwehr löschte das stark qualmende Feuer. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. In der Nähe parkenden Fahrzeuge wurden rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme durch die Kripo Nordhausen wurde der Tatverdacht gegen einen 52-jährigen Deutschen bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Share.

Leave A Reply

*