„„Heimat shoppen“ am 7. und 8. September 2018 
in Nordhausen nimmt zunehmend Gestalt an“

0

„Seit Anfang des Jahres sind die Akteure vom cityManagement der Einkaufsstadt Nordhausen und vom Nordhäuser Gewerbeverein e. V. mit Unterstützung durch das Regionale Service-Center der Industrie- und Handelskammer Erfurt unterwegs und werben für den bundesweiten Aktionstag „Heimat shoppen“ am 7. und 8. September 2018 in Nordhausen. Zahlreiche Ideen für das Rahmenprogramm sind gesammelt, die Aktion „Nordhausen strickt sich schick“ ist in vollem Gange und auch eine Vielzahl an Händlern und Dienstleistern haben ihre Beteiligung und besondere Angebote an den beiden Aktionstagen fest zugesagt.

Allen Gewerbetreibenden in unserer Stadt – ob Einzelhändler, Dienstleister oder Gastronomen – die sich bisher noch nicht zur Teilnahme entschlossen oder den Rückmeldebogen noch nicht an das Regionale Service-Center in der Wallrothstraße zurückgesendet haben, können sich noch bis spätestens 15. August 2018 anmelden.

Sollte Ihnen der Rückmeldebogen nicht vorliegen, kann dieser telefonisch unter 03631 90820 oder per E-Mail unter rsc-nord@erfurt.ihk.de angefordert werden. Die Teilnahme an der Aktion ist kostenfrei; Ihre Ideen und Ihr Engagement als Gewerbetreibender unserer Stadt sind gefragt! Seien auch Sie ein Teil der Heimat shoppen-Gemeinschaft!

Werbematerialien in Form von „Heimat shoppen“-Taschen und -Flyern werden zur Verfügung gestellt. Die Aktion wird durch die Kreissparkasse Nordhausen, den Einzelhandelsverband Thüringen sowie die Mediengruppe Thüringen als Sponsoren unterstützt.

gez. Diana Stolze
Leiterin Regionale Service-Center
Landkreise Eichsfeld, Nordhausen und Kyffhäuserkreis“

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*