Hecke stoppt fahrerloses Auto

0

LPI-NDH:
Sondershausen (ots)

Eine Hecke stoppte den fahrerlosen Kleinbus eines 51-Jährigen am Mittwochmorgen in Sondershausen. Der Mann hatte den Kleinbus im Windleitenweg an einer Steigung abgestellt. Vermutlich ohne richtig abzusichern, denn als er aus dem Auto gestiegen war, rollte es los. Das Auto touchierte zunächst eine Mülltonne und streifte einen geparkten BMW, der in einer Grundstückseinfahrt stand. Erst an der Hecke kam der Kleinbus zum Stehen. Der Schaden wird auf ca. 2500 Euro geschätzt.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*