Handball Vorschau

0

Bevor im Oktober die NSV Handballern/innen richtig in die Saison einsteigen, steht am kommenden Wochenende mit 3 Begegnungen ein eher kleines Programm auf dem Plan. Auflaufen wird nur der Nachwuchs und das Auswärts. Während sie in der in der männlichen Jugend D als Favorit auflaufen, sind die Mädchen der C-Jugend gegen den THC Außenseiter.

Doch bevor das Wochenende anbricht steht bei den Nordhäusern noch etwas anderes auf dem Plan. Am Donnerstag findet ab 17:00 Uhr der Fototermin für alle Mannschaft an. Eine Abwechslung vor der Spielserie und zugleich Spaß für klein und groß.

Verbandsliga männliche Jugend D // Samstag 03.10.2020 // 15:00 Uhr
HSV Sömmerda – Nordhäuser SV I
Nach der Galavorstellung vom zurückliegenden Wochenende gegen Erfurt ist die „Erste“ des NSV in dieser Staffel als Favorit anzusehen. Die Gastgeber vom HSV verloren hingegen in Artern 17:6. Der Tabellenführer aus Nordhausen wird auch in fremden Hallen an seinem Tempohandball festhalten. Ob Sömmerda in der Lage sein wird die schnellen Angriffe zu stoppen bleibt abzuwarten. Es ist die zweite Partie der Saison und das erste Auswärtsspiel. Zeigt sich der Favorit auch hier souverän wird es schwer werden sie spielerisch vom Podest zu schubsen.
Tipp zum Spiel: Nordhausen wird endgültig zum gejagten der Staffel

Verbandsliga männliche Jugend D // Samstag 03.10.2020 // 15:00 Uhr
HSC Erfurt – Nordhäuser SV II
Nach dem Erfurt am letzten Spieltag in Nordhausen deutlich Federn ließ, geht es in der Landeshauptstadt gegen die „Zweite“ schon wieder gegen den NSV. In der letztjährigen, abgebrochenen Saison, lieferten sich die beiden Nordhäuser Jahrgänge ein Kopf an Kopf Rennen um den Staffelsieg. Das Training war gut, die Einstellung stimmte und alle fiebern der ersten Partie der Saison entgegen.
Tipp: Nordhausen kann, wenn alle an Bord sind, die Verfolgung aufnehmen.

Landesliga weibliche Jugend C // Sonntag 04.10.2020 // 16:00 Uhr
Thüringer HC – Nordhäuser SV
Für die am letzten Wochenende ausgefalle Partie dieser Altersklasse gab es schnell einen Ersatztermin. Beide Seiten einigten sich auf den Sonntag. Für den THC und für den NSV sind es die ersten Schritte in die Saison. Die Südharzer fahren als Außenseiten zum hohen Staffelfavoriten.
Tipp: Nordhausen wird Wettkampfpraxis sammeln die sich später auszahlen wird.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*